Theaterproduktionen

Profischauspiel   Amateurtheater   Schultheater (Bilder zum Vergrößern anklicken)
2005 - 2017

 


Aktuelle Produktion: „Ratte Ratzig sieht rot“

Eine feurige Parabel für Kinder 6+ und Erwachsene
Schauspielsolo mit Sigrun Kubin (Profischauspiel)
Buch und Regie: Julian Knab
Produktion TheaterCompanie Stagejumpers
Premiere: 29. Januar 2017/Sudhaus Tübingen

 

 


 

„Das Syndikat verzockt die Zeit”     


Regie: 
Julian Knab
Eine Politgroteske von Julian Knab

Produktion „Theater Südlage” Stuttgart

Premiere: 08. April 2016

 

 

 


 

„Verflixter Sturm und Wolkenbruch

Schultheaterproduktion, Dorfackerschule Tübingen- Lustnau
In Kooperation mit der Stadtbücherei Tübingen.

Buch und Regie: Sigrun Kubin
Gleichnamige Hörspielproduktion in Zusammenarbeit
mit dem Medienpädagogen Oliver Koll.

Premiere: 03.März 2016

 

 


 

„Abgefahren - eine Bahnhofsrevue

 Schultheaterproduktion (45 Mitwikende)

des Adolf Schmitthenner- Gymnasiums Neckarbischofsheim
Buch und Regie: Siggi Püschel, Julian Knab

Musik: Holly Holleber
Orchesterleitung: Barbara Starck
Premiere: 29.01.2016 

 


 

„Ein Reicher und drei Arme"
von Louis Calaferte
Schauspiel- Burleske

Abschlussproduktion des Stagejumper Projektes 2014/15.
Regie: Julian Knab
Premiere im Sudhaus Tübingen: 21.11.2015

       

 


 

"Transit – interkulturelle Theaterperformance"

PerformanceProjekt mit 17 Mitwikenden
aus 8 verschiedenen Ländern.
Aufführungen 2013-15 insgesamt: 6
Premiere: Juli 2013 im Stadtmuseum Tübingen

  

 


 

"Auf die Barrikaden"

frei nach dem Roman "Les Miserables" von Victor Hugo
Schultheaterproduktion (55 Mitwikende)
des Adolf Schmitthenner- Gymnasiums Neckarbischofsheim
Buch und Regie: J. Knab, S. Püschel

 


Musik: Holly Holleber
Orchesterleitung: Barbara Starck
Premiere: 14.02.2014
 

 


 

 

"Das Syndikat verzockt die Zeit"
Eine Politgroteske.
Abschlussproduktion des Stagejumperprojektes 2012/13.
Buch und Regie: Julian Knab
Premiere: 29.11.2013, Sudhaus Tübingen

 

 


 

„Die Männer sind alle Verbrecher“
eine 20ziger- Jahre Revue
Schultheaterproduktion des Adolf Schmitthenner- Gymnasiums Neckarbischofsheim
Buch und Regie: Julian Knab und Siggi Püschel
Premiere: 10.02.2012

 


 

„Bahnhofsgeschichten"
2- wöchiges deutsch-bretonisches Schultheaterprojekt 2010/11
Schelztorgymnasium Esslingen, Lycée Jean Macé Lanester
Regie: Werner Jauch und Julian Knab
Premiere am Stadttheater Lanester/ Bretagne: 21. Mai 2011

 


 

 

„La Damnation des Artrides“ nach  der Orestie von Aischylos
5- wöchiges EU- Comeniusprojekt 2010/11 auf La Reunion und in Singen/ HTW
Dt./ frz.Schultheaterprojekt, Lycée Leconte de Lisle/ St. Denis, Hegaugymnasium Singen
Buch und Regie: Julian Knab und Werner Jauch
Premiere in Singen: 29. März 2011
 


 

„Der Bürger als Edelmann“ von Moliere
Schultheaterproduktion des Adolf Schmitthenner- Gymnasiums Neckarbischofsheim
Regie: Julian Knab und Siggi Püschel, 
Premiere: 05.Februar 2010
 


 

 

„Es war ein Mädchen.“
Nach dem Stück: „Hornissenzeit“ von Jutta Schubert
Soloproduktion mit Janne Wagler (Profischauspiel)
Regie: Julian Knab
Premiere: 30.Oktober 2009, Tübingen

 

  


 

 „Die Ballade vom großen Makabren“  von Ghelderode
Produktion des Stuttgarter Theaterensembles "Theater 360 Grad“
Regie: Julian Knab
Premiere: September 2009 in Stuttgart
www.theater360grad.de
 


 

 

 

"Hohn der Angst" von Dario Fo
Produktion des Stuttgarter Theaterensembles
"Theater 360 Grad“ www.theater360grad.de
Regie: Julian Knab
Premiere: Juli 2008 in Stuttgart

 


 

 

 

„Die Heirat“  von Gogol
Auftragsregie Klosterfestspiele Weingarten
Produktion: Rußland-Deutsches Theater Niederstetten (Profischauspiel)
Premiere: Juli 2008 in Weingarten

 

 

 


 

 

 "Pour un malheureux morceau de pain ", nach Victor Hugos „Les Miserables“
4 wöchiges deutsch-bretonisches Schultheaterprojekt 2007,
Premiere am Stadttheater Lanester/ Bretagne Mai 07, Aufführung in den Württembergischen Landesbühnen Esslingen November 07
Text: Julian Knab
Regie: Werner Jauch und Julian Knab

 

 

 


 

 „Macbeth“ von William Shakespeare
 Produktion des Stuttgarter Ensembles "Stück für Stück..." 
 (Amateurtheater)
 Regie: Julian Knab
 Premiere: 21.10. 2006, Stuttgart

 


 

„Dido und Aeneas“ Opernaufführung am Landestheater Tübingen
Produktion des Uhlandgymnasiums Tübingen (Schultheater),
Premiere 08.05.2006.
Musikalische Leitung: Monika Dietrich
Künstlerische Leitung und Regie: Julian Knab

 

 


 

 

 

Julian Knab ist Schauspieler in dem argentinischen Kinofilm
"A cada lado"
Argentinien / USA 2005

 

 

 

 

 


 

"Camille Claudel - Bildhauerin"
Soloproduktion mit Janne Wagler (Profischauspiel)
Regie: Julian Knab
Premiere: 18.11.2005, Tübingen

 


 

"Woyzeck" von Georg Büchner
Produktion des Stuttgarter Ensembles "Stück für Stück..."  (Amateurtheater)
Regie: Julian Knab
Premiere: 22.10.2005, Stuttgart