Aktuelles

Liebe Freunde des Theaters,

endlich ist es wieder so weit. Wir freuen uns darauf, Anfang Dezember 2017 unsere inzwischen 3. Projektarbeit dem Publikum vorzustellen. Zuschauer machen Mut für die Zukunft und wir möchten Euch alle herzlichst einladen.

 

Sudhaus Tübingen

SA 02.12.2017  Premiere!

20:00H / THEATERSAAL

Theatercompanie „Die Stagejumpers“

„Die Unverrückbaren“/ Schauspiel

„Die Unverrückbaren“ - ein polarisierendes Wort. Wir werfen einen humorvollen Blick auf den großen „Zirkus Mensch“, werden Zeuge beim großen Wettstreit der Gewinner und Verlierer unserer Zeit. Gegensätze prallen aufeinander, Platzhirsche wollen die Welt regieren, doch Vorsicht! Die Fallhöhe ist enorm, denn das Volk scheint wie von Sinnen.

Sind die „Unverrückbaren“ unserer Gesellschaft die Aufrechten unserer Zeit oder die durch die Vergangenheit Unbelehrbaren? Braucht Unverrückbarkeit Mut oder ist sie Ausdruck dumpfer Beharrlichkeit?

Steife Konzepte scheitern, gewohnte Formen werden auf den Kopf gestellt. In einer Gegenwart medialer Vernetzung erscheint es immer schwieriger Position zu beziehen. Alles ist scheinbar möglich, doch wenig hat letztendliche Gültigkeit. Was ist noch bare Münze und was ist „simply Fake“? Orientierungslos wandeln wir durch Netz und Leben, auf schmalen Pfaden durch ein Labyrinth von Falltüren.

Eine rasante Shortcuts - Theaterperformance über Menschen, die nicht weichen wollen oder chancenlos ins Aus gedrängt werden.

Die Theatercompanie „Stagejumpers“ präsentiert mit dieser Inszenierung die Abschlussarbeit eines 10-monatigen Theaterprojektes.

Schauspiel: Ludwig Baranowski, Peter Foit, Karoline Gscheidel, Kornelia Jakoby, Sigrun Kubin und Lena Till. Regie: Julian Knab

 

TICKETS: 07478- 260 247 (Einzige Aufführung 2017 ! Wir bitten um Reservierung.)

stagejumpers@arcor.de  / AK: 14 EUR,  ERM: 11 EUR

 

 


Die Theatercompanie Stagejumpers

präsentiert ihre neue Produktion:

und freut sich über Gastspielangebote

„Ratte Ratzig sieht rot“

 Eine feurige Parabel für Kinder und Erwachsene

von 6 – 99 Jahren

 

Hafenratte Ratzig hat sich alles gemütlich eingerichtet. Sie arbeitet bei der Hafenverwaltung, Abteilung „Allessauberwunderbar“ und wohnt in der Brottrommel mitten in der Speisekammer. Doch plötzlich gerät ihr so schön sortiertes Leben aus dem Takt. Aus allen Ecken der Weltkugel kommen fremde Wanderratten als blinde Passagiere von den riesigen Containerschiffen. Anfangs findet Ratte Ratzig das sehr bedrohlich, bis sie Berry Bill kennenlernt……

Inhaltliche Kernpunkte sind u. a. Chancengleichheit für Menschen anderer Herkunft, Verschmutzung der Weltmeere und die Machenschaften der Schleuser. Humoristisch clownesk aber auf ebenso ernsthafte Art erleben wir Ratte Ratzig auf ihrer Kreuzfahrt durchs Leben.Als Hauptfigur erscheint sie mal comicartig überspitzt dann aber wieder sehr menschlich. Ein poetisches Stück Theater mit Spaß und Tiefgang.

weiterlesen im bunten Flyer im Downloadbereich. Hier finden Sie auch aktuelle Pressefotos von "Ratte Ratzig".

Nächste Spieltermine:

Zehntscheuer Entringen
So. 10. September 2017 um 16:00

Sudhaus Tübingen, Theatersaal
So. 17. September 2017 um 16:00

"Wartesaal" Besigheim
So. 08. Oktober 2017 um 17:00